Wer auf der Suche nach neuen Reitklamotten, Sätteln, Futter oder sonstigem Pferdebedarf ist, steht vor der Qual der Wahl – Fachgeschäft? Oder Online Shopping? Hier kommt unsere Meinung zum Thema!

Vorteil Fachgeschäft

Ein gut sortiertes und erfahrenes Fachgeschäft kann ein Begleiter fürs Leben sein! Die Betreiber kennen dich und dein Pferd und wissen was dir wirklich weiterhelfen kann. Klamotten und Stiefel kannst du einfach anprobieren, eventuell sogar für längere Proben ausleihen.

Als Reitanfänger kannst du dir die Unterschiede zwischen den verschiedenen Helmen, Hosen und Gerten in Ruhe erklären lassen. In der Regel ist der Betreiber selbst ein Pferdefreund und er will dich als Kunden gewinnen, der möglichst oft wiederkommt. Daher ist eine gute Beratung in seinem Interesse.

Nachteil Fachgeschäft

Fehlende Größen lassen sich oft nachbestellen, was ein Fachgeschäft aber kaum liefern kann ist eine neutrale Bewertung. Der Verkäufer will dir etwas verkaufen und wird im Zweifel auch mal schlechterte Artikel anpreisen – vielleicht sogar ohne Hintergedanken! Denn wie soll ein Verkäufer hunderte Artikel wirklich gut kennen?

Problematisch wird es beim Fachgeschäft auch beim Thema Rückgabe – das Rückgaberecht ist im Einzelhandel längst nicht so Kundenfreundlich, wie bei der Bestellung über das Internet.

Vorteil Online Shopping

Der größte Vorteil beim Online Shopping ist für uns die Schwarmintelligenz. Bei Produktbeschreibungen wird gerne mal das blaue vom Himmel versprochen, wenn von 300 Bewertungen jedoch 250 sehr positiv sind, wird da schon was dran sein.

Außerdem vergleichen wir sehr gerne Preise. Geiz ist zwar nicht immer geil, aber die teils enormen Preisunterschiede nur aus Idealismus zu tragen ist sicherlich auch nicht zielführend. Die hohe Verfügbarkeit der großen Versandhändler trägt ihr übriges dazu bei.

In Punkto Kundenfreundlichkeit loben wir uns das Internet – kostenfreie Rücklieferungen und absolut problemlose Erstattungen bei zurückgeschickten Bestellungen sind bei den bekannten Shops der Normalfall. Das Fernabsatzgesetz garantiert bei jedem Artikel die Möglichkeit, ihn zurückzuschicken und sein Geld zurückzubekommen.

Nachteil Online Shopping

Wie fällt die neue Reithose denn nun aus? Selbst mit Userwertungen und Größentabellen ist dies nicht immer sicher. Zwar kann ich die Hose zurückschicken, aber das kostet Zeit und Nerven. Da hätte ich auch gleich mehrere Hosen vergleichsweise im Fachgeschäft anziehen können!

Überhaupt: Das warten auf eine Bestellung kann ja auch in Zeiten von Amazon Prime durchaus mehrere Tage in Anspruch nehmen. Wer kurzfristig auf einem Turnier starten will und noch eine passende Hose braucht, sollte hier genau hingucken!

Unser Fazit

Die Umstände entscheiden! Beim ersten Reithelm und der erste Reithose ist der Besuch im Fachgeschäft aufgrund der dortigen Beratung sicher nicht verkehrt.

Aktive Reiter deren Schränke eh bereits überquellen können aber natürlich problemlos im Internet bestellen. Die 5. Schabracke, die 3. Gerte und die 6. Reithose können ohne viel Beratung bestellt werden und die große Auswahl des Internets macht es hier auch einfacher, die eigene Sammlung zu ergänzen.

Für uns ist insbesondere eine Sache sehr wichtig: Wer sich im Laden beraten lässt, der kauft gefälligst auch im Laden! Die Beratung in Anspruch nehmen und anschließend Online bestellen, um ein paar Euro zu sparen, ist ein No-Go.


Bist du Online-Shopper oder eher für die Samstägliche Tour durch die Innenstadt zu haben? Oder ist vielleicht Second Hand eher deine Baustelle? Hinterlasse uns einen Kommentar mit deiner Meinung!

 

Kommentier den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here